Wie das Wetter Geschichte macht

Katastrophen und Klimawandel von der Antike bis heute
Wie das Wetter Geschichte macht: Katastrophen und Klimawandel von der Antike bis heute

Das Klima und seine Veränderungen sind ein Dauerthema: aus gutem Grund, erleben wir doch zur Zeit die wärmsten Jahre, seit es Aufzeichnungen gibt. Im Rückblick zeigt sich, dass Klima nie etwas Konstantes war, sondern seine Schwankungen massiv die Entwicklung unsere Gesellschaft beeinflusst haben. Wichtige Klimaepochen sind das Roman Optimum, die von Wetterextremen offenbar weitgehend freie Epoche der römischen Kaiserzeit, die zum Erblühen des Imperium führte - welches die Kultur zahlreicher europäischer Länder prägte. Eine Blüte war auch die Mittelalterliche Warmzeit - ganz im Gegensatz zur Kleinen Eiszeit des 15. bis 18. Jahrhunderts mit ihren Krisen, Seuchen und Hungersnöten. Doch neben dem Klima, sozusagen der Makroebene, spielen vor allem wetterbedingte Ereignisse (die Mikroebene), die unsere Geschichte prägten, eine wesentliche Rolle in diesem spannend zu lesenden Buch. Vor 200 Jahren beispielsweise staunte Europa über das Jahr ohne Sommer 1816 - dass dieses von einem Vulkanausbruch im fernen Südostasien ausgelöst wurde, verstand man erst später. Schlechtes Wetter und Missernten führten (auch) zur französischen Revolution - und, ein Ereignis von nur wenigen Stunden, schlechtes Wetter beendete die Karriere (und das Wüten) des bekanntesten Revolutionärs. Stürme retteten Japan vor den Mongolen, England (und Europas Protestantismus) vor Spanien und der Inquisition und die athenische Demokratie vor den Persern. Ein dramatisches Wetterereignis beendete 1980 die Karriere eines amerikanischen Präsidenten, ein anderes stand 1962 am Beginn des Aufstieges eines deutschen Politikers, der später Bundeskanzler werden sollte. Dies sind nur einige Beispiele - die 288 Seiten sind eine wahrhaft stürmische Exkursion an den Klippen der Geschichte entlang.

Book Subject:

Date published: 
October, 2015

Available Languages:

ISBN: 
978-3608949223
Testimonials: 

Wie das Wetter Geschichte macht.
 
Eine ausführliche Besprechung und ein Interview mit Ronald D. Gerste im Deutschlandradio

Contact

Ronald D. Gerste

email: click here

social sites: facebook, twitter

 

 

User login